Textil-Lehratelier_1

In Mali, einem stark islamisch geprägten Land, fehlen Ausbildungs- und Arbeitsplätze für Frauen und Mädchen weitgehend. Dies wird zur Katastrophe, wenn diese aus armen Verhältnissen stammen und verwitwet, geschieden oder ledig sind.

Textil-Lehratelier_2

Textil-Lehratelier Bamako

Mali

Hier setzen der Trägerverein „Textil-Lehratelier Bamako“ und sein Partnerverein „Dembagnouma Wale“ (=gute Mutter) an. Zusammen mit den einheimischen Leiterinnen haben Handarbeitslehrerinnen aus der Schweiz einen Lehrplan für eine 18-monatige Textil-Grundausbildung erarbeitet.

In einem Armenquartier in einem Randbezirk von Bamako wurde ein Grundstück mit Arbeitsraum gemietet. Nach der Installation von Strom- und Wasserversorgung, der Durchführung von weiteren Verbesserungsarbeiten und der Anschaffung der Einrichtung konnte 2006 das Lehratelier eröffnet werden.

20 Mädchen und Frauen konnten den ersten Kurs besuchen. Neben der Ausbildung in der Verarbeitung von Textilien lernen die Teilnehmerinnen während einer Stunde pro Tag auch Lesen und Schreiben der Landessprache Bambara.

Textil-Lehratelier_3

Textil-Lehratelier_4

Textil-Lehratelier_5

Der UsitawiNetwork Club Bern und die UsitawiNetwork Foundation haben den Verein Textil-Lehratelier finanziell unterstützt.


Weitere Informationen unter
www.mali-suisse.com